Nun möcht ich auch über dieses große, segensreiche Seminar erzählen, über meine persönliche Veränderung. Es ist als hätte ich nicht nur einen Schritt gemacht, sondern eher einen Sprung. Ich habe spürbar vieles hinter mir gelassen und habe das Gefühl zum ersten Mal mit Allem verbunden zu sein und von allem unterstützt zu werden. Ich fühle mich zu Hause in mir, die Suche hat aufgehört. Einige Sachen, mit denen ich gehadert habe, lösen sich, weil ich plötzlich Einblicke in alles bekomme. Eine große Klarheit öffnet sich mit Frieden. Und so spielerisch leicht.

Faszinierend ist die Geschwindigkeit der Antwort: Auf einem Spaziergang habe ich mich plötzlich in ein Fohlen „verliebt“ und als ich mich gefragt habe was das denn auf sich hat, war auch schon die Antwort da und ich sah in dem Fohlen ein Einhorn. Beim Feng Shui suchte ich nach einer Lösung, da meldete sich der Wind schon. Ja, nicht zu vergessen die lieben Zwerge, die ja nun so lebhaft spürbar sind……

Danke lieber Agni! Und danke an die Gruppe! Jeder von Euch hat mir neue Einblicke geschenkt, die sich zu etwas ‚Großem Schönen‘ entwickeln!

Rada Zellermann