Wir hatten uns ein Haus ausgesucht und wollten es kaufen. Auf den Plänen war es das perfekte Objekt, aber nach einigen Besichtigungsterminen, bekamen wir ein komisches Gefühl. In einem Zimmer wurde uns sogar schwindelig. Die Verhandlungen waren bereits sehr weit voran geschritten und unsere Zweifel, dass mit dem Haus etwas nicht stimmt, wurden immer lauter. Da fiel uns ein Vortrag von Sina über energetisches Feng Shui ein und wir mailten sie sofort an. Sehr schnell kam eine Rückmeldung und wir vereinbarten einen Telefontermin, da sie gerade in Frankreich war. Vor diesem Telefonat schickten wir Sina per Mail einen Grundriss, im Gespräch klärten wir noch ein paar Fragen und dann begann ein „virtueller“ Gang durch das Haus. Eine von uns ging durch die Räume und Sina ging mit ihrer Wahrnehmung mit. Auf diese Weise konnte sie sich in das ganze Haus einfühlen. Es war energetisch einiges im Argen, aber sie war sich sicher, dass alles gereinigt werden konnte. So konnten wir den Kaufvertrag beruhigt unterschreiben und begannen mit dem Umbau. Sina kam an zwei Tagen ins Haus, um dort das energetische Feng Shui zu machen. Einmal ganz am Anfang der Bauarbeiten und dann noch einmal kurz nach unserem Einzug. Bereits nach dem ersten Termin war unser Gefühl ein ganz anderes. Die Bauarbeiten liefen glatt und meist planmäßig. Spannend war auch, was Sina zu der thematischen Verbindung zwischen dem Haus und uns aufdeckte. So brachte sie mit großem Einfühlungsvermögen auch unsere persönlichen Themen ins Gespräch. Bei ihrem zweiten Besuch wurden auch gleich unsere Möbel und Gegenstände mit gereinigt und mit einem Körper-Feng-Shui half sie uns, auch in unserem persönlichen Energiefeld Altlasten los zu werden.

Wir wohnen jetzt ein halbes Jahr in unserem neuen Haus und fühlen uns richtig wohl. Es ist fantastisch, in einem energetisch gereinigten Haus zu wohnen und zu wissen, dass keine Altlasten mehr vorhanden sind. Wir sind sehr dankbar für diese Arbeit.

Birgit und Brigitte, Münster (2012)